Alles rund um ganzheitliche Gesundheit!

Gesundheitsvorsorge – was es bedeutet achtsam mit sich zu sein

Gesundheitsvorsorge – was es bedeutet achtsam mit sich zu sein

Achtsamkeit ein modernes Schlagwort das man immer öfter hört. Es gibt zahlreiche Bücher die uns das Thema näherbringen wollen. Seminare bieten die Möglichkeit Erfahrung zu sammeln. Die Nachfrage ist groß. Durch den hektischen Alltag suchen viele eine Methode dem Stress zu entkommen. Wie sieht es beim Thema Gesundheit aus? Kann Achtsamkeit einen wertvollen Beitrag zur körperlichen Gesundheit bieten? Achtsamkeit bedeutet wertfreies wahrnehmen. Ein hilfreiches Werkzeug bei der Gesundheitsvorsorge. Obwohl Achtsamkeit an Präsenz gewinnt, wird es in Zusammenhang mit Gesundheit vernachlässigt. Häufig beobachte ich, das erst dann Schritte in Richtung Gesundheit unternommen werden, wenn bereits ernste Probleme bestehen. Dabei könnte ein achtsamer Umgang mit sich selbst, die ganzheitliche Gesundheit positiv beeinflussen. Wie das im Alltag aussieht? Darum geht es in diesem Artikel.
Ernährung – was ist gesund und schafft Wohlbefinden?

Ernährung – was ist gesund und schafft Wohlbefinden?

Das Thema Ernährung bietet jede Menge Stoff für emotionale Diskussionen. Jeder kennt eine andere Meinung was wirklich gesund ist. Außerdem ändern sich regelmäßig die allgemeinen Ernährungstrends. Unsere Ernährung beeinflusst maßgeblich die Gesundheit und das Wohlbefinden, darin sind sich die Experten einig. Doch welche Form der Ernährung ist wirklich gesund und sinnvoll? Braucht es überhaupt eine strenge Ernährungsform um den Körper bei der Gesundheit zu unterstützen? Um für sich das richtige Ernährungskonzept zu finden ist es hilfreich, sich zu fragen was einem wichtig ist. Was steht für dich an erster Stelle? Welche Beweggründe beeinflussen deine Auswahl der Lebensmittel? Das was du bisher über Ernährung gelernt hast zusammen mit deiner Überzeugung bestimmt was dir bei Ernährungsfragen wichtig ist. Natürlich kann sich deine Einstellung im Laufe eines Lebens verändern.
Wenn das Gehirn müde ist – 5 Tipps für die Konzentration

Wenn das Gehirn müde ist – 5 Tipps für die Konzentration

Denken ist anstrengend. Wir treffen bereits nach dem Aufstehen die ersten Entscheidungen. Das Gehirn läuft den ganzen Tag auf Hochtouren. Es werden Sinneseindrücke verarbeitet, Konflikte bearbeitet, Pläne geschmiedet und vieles mehr. Kennst du das Gefühl wenn der "Gehirn-Akku" leer ist? Das Gehirn hat jeden Tag eine begrenzte Menge mentale Energie zur Verfügung. Ist diese aufgebraucht, fällt das Denken besonders schwer. Fallen Spätabend mit einem leeren "Gehirn-Akku" die Augen zu, ist das verschmerzbar. Denn über Nacht, im Schlaf, lädt er sich wieder auf. Geht es bereits Mittag mit der Konzentration bergab, ist der Alltag eine Belastung. Sind die Probleme mit der Konzentration massiv und treten gehäuft auf solltest du dieses Zeichen ernst nehmen und genauer unter die Lupe nehmen. Die Gründe sind vielfältig. Häufig steckt chronischer Stress dahinter. Auch Erkrankungen der Schilddrüse, niedriger Blutdruck oder Durchblutungsstörung können Konzentrationsschwäche begünstigen. In diesem Artikel zeige ich dir 5 Möglichkeiten wie du deine Konzentrationsfähigkeit unterstützen kannst. Meine 5 Tipps für deine Konzentration fördern klares Denken wenn es darauf ankommt.
Körper Organe funktionieren als eingespieltes Team – Gesundheit verstehen

Körper Organe funktionieren als eingespieltes Team – Gesundheit verstehen

Sprechen Menschen über ihre Gesundheit, höre ich oft wie einzelne Organe in den Vordergrund gestellt werden. Dabei geht es um das Herz, die Muskeln oder den Darm. Kaum jemand denkt darüber nach wie einzelne Organe zusammenarbeiten. Selbst in meiner Ausbildung zur Krankenschwester ging es ausschließlich um Details. Körperfunktionen wurden in kleinste Einheiten zerlegt. Dabei funktioniert der Mensch als komplexer Organismus. Für mich ist es inzwischen zu einer Leidenschaft geworden den menschlichen Körper in seiner Gesamtheit zu erforschen. Weg vom Detail, hin zum Ganzheitlichen Verständnis. In diesem Artikel möchte ich vereinfacht darstellen, wie sich Organe gegenseitig beeinflussen.
Auf die innere Stimme hören steigert Lebensqualität

Auf die innere Stimme hören steigert Lebensqualität

Gibt es eine innere Stimme die uns durch das Leben leitet? Eine intuitive Weisheit die weiß was gut und richtig ist? Ich glaube schon. Der Mensch funktioniert als Einheit von Körper und Seele. Gedanken beeinflussen unsere Emotionen und körperliche Symptome sind Ausdruck eines Ungleichgewichts. Für mich steht außer Frage, mein intuitives Bauchgefühl hat etwas zu sagen. Kannst du dich an eine Entscheidung erinnern die du intuitiv aus dem Bauch heraus getroffen hast? Ohne darüber nachzudenken, einfach der inneren Stimme folgen. Mich haben folgenden Fragen beschäftigt: "Warum sollte ich auf meine innere Stimme hören?" und "Wie kann sich dadurch meine Lebensqualität steigern?"
Gesund leben in Harmonie – wie die Elemente der Natur

Gesund leben in Harmonie – wie die Elemente der Natur

In Chemie war ich eher schlecht in der Schule. Doch vor kurzem habe ich einen Beitrag über das Periodensystem gesehen. Das hat mich nachdenklich gemacht. Die Harmonie in der Natur fasziniert mich. Ich glaube wir können durch den Kreislauf des Lebens viel lernen. Das Periodensystem ist die Auflistung aller chemischen Elemente, geordnet nach ihren Eigenschaften. Wo spiegelt sich menschliches Verhalten mit dem Energieverhalten der Elemente? Was macht Edelmetalle so besonders? Wie kann uns das Verständnis darüber helfen ein gesundes Leben in Harmonie zu führen? Ein Artikel der auch dich nachdenklich stimmt.
Brot selber backen – Gesundheit bedeutet Eigeninitiative

Brot selber backen – Gesundheit bedeutet Eigeninitiative

Ernährung ist eine wichtige Gesundheitssäule, neben Bewegung und Schlaf. Speziell das Brot ist sehr umstritten. Aussagen wie "Brot macht dick", oder, "Gluten im Brot machen krank", lässt Brot schlecht dastehen. Wer sich  mit dem Thema Brot selbst backen beschäftigt kann sich seine eigene Meinung bilden. Mein neuestes Projekt ist Brot backen. Die Gründe sich der Hobby Bäckerei zu widmen sind vielfältig. Was mir am Brot backen wichtig ist und ob es auch für dich ein interessantes Hobby sein könnte, erfährst du in diesem Artikel.
Frühlingsgefühle – im Rhythmus der Natur leben

Frühlingsgefühle – im Rhythmus der Natur leben

Endlich wird es draußen wärmer. Die Sonne kommt häufiger zum Vorschein. So scheint der Sommer in greifbarer Nähe. Ich merke das ich keine Lust mehr habe auf Winterstiefel und Daunenjacke. Um mich herum sind die Menschen aktiver. Sind das die Frühlingsgefühle, frage ich mich? Es ist eindeutig das sich die Natur auf Frühling einstellt. Mir kommt es vor als passiert gerade ein allgemeines Erwachen aus dem Winterschlaf. Wie passend die Zeit mit Frühlingsgefühlen in Verbindung zu bringen. Die Tage werden länger die Blumen blühen und die gute Laune steigt. Was hat es mit diesen Frühlingsgefühlen auf sich? Ein Thema das mich überraschend nachdenklich gemacht hat.  
Rückschläge haben viele Gesichter

Rückschläge haben viele Gesichter

Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Ich weiß das, trotzdem habe ich erlebt wie es sich anfühlt wenn ein Rückschlag den Boden unter den Füßen wegzieht.  Was ist eigentlich ein Rückschlag im Leben? Bedeutet jedes Lebenstief gleich ein Rückschlag? Und ist das immer etwas Schlechtes? Ich glaube das es hilfreich ist, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Um eben nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren. Verstehe diesen Artikel als Einladung dein Leben zu reflektieren. Rückschläge haben viele Gesichter und du hast es in der Hand, wie du damit umgehst. Facetten des Lebens Ich habe mir viele Gedanken gemacht was eigentlich ein Rückschlag ist. Mir ist es schwergefallen die richtigen Worte zu finden und habe dann Google gefragt. Ein Wörterbuch definiert den Begriff so: "plötzliche Verschlechterung, die nach einer Phase des Vorankommens unerwartet eintritt, nach verheißungsvollem Anfang trat ein schwerer Rückschlag ein." Alle Bereiche des Lebens können mit Rückschlägen betroffen sein. Die eigene Gesundheit, berufliche Situation oder die Finanzen. Gefühlte Rückschritte, statt einen Schritt vor den anderen zu setzen. Stillstand, ein Rückschlag der sich hartnäckig unbeweglich zeigt. Welche Lebensphasen dieser Art hast du bereits durchlebt?
Zehn Minuten Entspannung für zwischendurch meine 5 Tipps

Zehn Minuten Entspannung für zwischendurch meine 5 Tipps

Der hektische Alltag raubt Energie. Stress ist allgegenwärtig. Leider ist das inzwischen so alltäglich das wir es kaum wahrnehmen. Stress ist normal geworden. Langfristig kann dieser Dauerstress die Gesundheit beeinträchtigen. Es reicht nicht auf das Wochenende oder den Urlaub zu warten um neue Energie zu sammeln. Um auf körperlicher und mentaler Ebene gesund zu bleiben braucht es die tägliche kleine Auszeit. Momente der Ruhe und Entspannung in der der Körper seinen Energietank regenerieren kann. Ich höre oft "dafür habe ich keine Zeit". Geht es dir auch so? Dann hast du möglicherweise eine falsche Vorstellung von Entspannung im Alltag. Es braucht keine Stunde um sich zu sammeln. Nur 10 Minuten am Tag reichen um dir etwas Gutes zu tun. Die Kunst ist in diesen 10 Minuten gedanklich weder in der Vergangenheit zu verweilen noch an Termine von Morgen zu denken.
×

Hello!

Click one of our contacts below to chat on WhatsApp

× Wie kann ich dir helfen?