Alles rund um ganzheitliche Gesundheit!

Die Menschen und das Leben sind faszinierend. Jeder hat etwas besonderes erlebt und kann eine Geschichte erzählen. Die Geschichten die das Leben schreibt sind sowieso die Besten. Deshalb wollte ich mit unterschiedlichen Menschen ins Gespräch kommen. In diesem Jahr sind bereits 5 interessante Interviews zustande gekommen. Ich bin davon überzeugt das wir von einander lernen können. In jeder Lebensgeschichte steckt Motivation und Inspiration. Wir tanzen alle auf der Bühne des Lebens. Welches Interview spricht dich an?

1 Herausforderungen und körperliche Grenzen

Vom Gelegenheitsjogger zum Marathon. In diesem Interview spreche ich mit meinem Bruder Christoph. Laufsport als Ausgleich zum Arbeitsalltag wurde schnell zur Leidenschaft. Christoph suchte die Herausforderung. Das er nach dem Halbmarathon sich dem Marathon stellte, sei eine logische Konsequenz gewesen. In unserem Gespräch berichtet er von  seinem persönlichem Flow Erleben und dem Bedürfnis sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen.

Was es bedeutet an körperliche Grenzen zu stoßen spürte Christoph erstmals bei einem Halbmarathon unter extremer Hitze. Wie geht man als Läufer damit um? Doch damit nicht genug. Die wohl größte Herausforderung, ein Hindernislauf in London. Ich lade dich ein unser Interview zu verfolgen. Vielleicht packt auch dich die Lust mit dem Laufsport zu beginnen. Hier geht es zum Interview.

Interview Christoph scaled - Lebensbühne: Geschichten die inspirieren

Zoom Interview mit Christoph

2 Die Tanzbühne und das Leben
Ein Gespräch unter Freunden über unsere gemeinsamen Tanzmomente. So oft stand ich auf der Bühne und machte mir Gedanken was andere über meine Darbietung denken. Angelika und ich teilen unsere Erfahrungen und Gedanken über das Leben. All zu oft ist auch der Alltag von der Frage, was denken andere über mich geprägt. Dabei ist es so wichtig seinen eigene Weg zu gehen
Angelika, nennt sich auf der Bühne Elina Santiago. Über viele Jahre hatten wir die Gelegenheit gemeinsam auf der Tanzbühne zu stehen. Wir teilten Freude und Aufregung. In unserem Interview sprechen wir über die Vorzüge als Gruppe auf der Bühne zu stehen. Doch auch die Solo Darbietungen waren für unsere persönliche Entwicklung wichtig.  Im Interview hörst du was wir gemeinsam erlebt haben. Hier geht es zum Interview. 
Nuernberg - Lebensbühne: Geschichten die inspirieren

Einer unserer vielen gemeinsamen Auftritte, hier in Nürnberg auf dem Tucher Mittelalter Spektakel.

3 Harte Arbeit zahl sich aus

Ana-Maria ist eine engagierte junge Frau die ihren Traumberuf wahr gemacht hat. In diesem inspirierendem Interview erzählt sie über Höhen und Tiefen auf dem Weg zur Tänzerin. Schlaflose Nächte, Selbstzweifel und hartes Training sind Teil ihres Lebens. Die dreijährige Tanzausbildung in der Basement Academy in Ingolstadt war für sie Tanz und Persönlichkeitsentwicklung zugleich.

Was mich besonders freut, in der der Zeit ihrer Tanzausbildung hat sich Ana-Maria von meinem Buch Tanz Fokus – erfolgreich auf die Bühne, motivieren lassen. Es berührt mein Herz zu sehen wie sie sich inzwischen entwickelt hat. Sie sagt ganz klar: Erfolg ist möglich, doch es gelingt nicht über Nacht. Dieses Interview soll dich auf deinem Weg inspirieren. Egal was dein persönlicher Traum ist. Bleib dran, alles ist möglich! Hier geht es zum Interview. 

Pokal Ana Maria scaled - Lebensbühne: Geschichten die inspirieren

Ana-Maria mit Pokal

4 Zu Hause ist wo ich heute schlafe
Heute geht es um das schöne Thema Reisen. Das Lebensmotto von Carline ist „zu Hause ist wo ich heute schlafe“. Da Carline schon in jungen Jahren bereits auf vier Kontinenten gelebt habt, stellte sie sich natürlich die Frage, wo ist eigentlich mein zu Hause. In diesem Interview erzählt sie von ihren zahlreichen Reisen. Für sie ist ein Zuhause dort wo sich das Herz zu Hause fühlt, Carline sagt, das kann man nicht an einem Ort festmachen. 
Reiseleidenschaft liegt bei Carline in der Familie. Schon Ihre Mutter eroberte im Teenager Alter die Welt als Austauschschülerin. Später lebte dann auch in der Familie von Carline eine Austauschschülerin. Da war es nur noch eine Frage der Zeit bis sie selbst in die Welt hinauszog. Mir hat es sehr viel Freude gemacht von den Reisegeschichten zu hören. Lass auch du dich von der Reiselust packen. Hier geht es zum Interview
Interview mit Carline scaled - Lebensbühne: Geschichten die inspirieren

Zoom Interview mit Carline

5 Tanzfokus ein Buch das motiviert
Julia ist 17 Jahre jung und hat erst vor 2 Jahren ihre Leidenschaft zum Tanz entdeckt. In diesem Interview spreche ich mit ihr über Ziele, Motivation und Rückschläge. Sie befindet sich aktuell im ersten Ausbildungsjahr. Drei Jahre dauert die berufsbegleitende Tanzausbildung der Basement Academy.
Ich freue mich, das sich Julia durch mein Buch Tanzfokus – erfolgreich auf der Bühne motivieren lässt. Sie hat erkannt, das es bei dem Tänzerberuf nicht nur um Körpertraining, sondern auch um Kopftraining geht. Hier geht es zum Interview.