Alles rund um ganzheitliche Gesundheit!

Die Tanzbühne und das Leben – ein Interview

Die Tanzbühne und das Leben – ein Interview

Ein Gespräch unter Freunden über unsere gemeinsamen Tanzmomente. So oft stand ich auf der Bühne und machte mir Gedanken was andere über meine Darbietung denken. Angelika und ich teilen unsere Erfahrungen und Gedanken über das Leben. All zu oft ist auch der Alltag von der Frage, was denken andere über mich geprägt. Dabei ist es so wichtig seinen eigene Weg zu gehen.  Angelika, nennt sich auf der Bühne Elina Santiago. Über viele Jahre hatten wir die Gelegenheit gemeinsam auf der Tanzbühne zu stehen. Wir teilten Freude und Aufregung. In unserem Interview sprechen wir über die Vorzüge als Gruppe auf der Bühne zu stehen. Doch auch die Solo Darbietungen waren für unsere persönliche Entwicklung wichtig.  Im Interview hörst du was wir gemeinsam erlebt haben. 
Die Tanzbühne und das Leben – ein Interview

Herausforderungen und körperliche Grenzen – Ein Interview

Vom Gelegenheitsjogger zum Marathon. In diesem Interview spreche ich mit meinem Bruder Christoph. Laufsport als Ausgleich zum Arbeitsalltag wurde schnell zur Leidenschaft. Christoph suchte die Herausforderung. Das er nach dem Halbmarathon sich dem Marathon stellte, sei eine logische Konsequenz gewesen. In unserem Gespräch berichtet er von  seinem persönlichem Flow Erleben und dem Bedürfnis sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen. Was es bedeutet an körperliche Grenzen zu stoßen spürte Christoph erstmals bei einem Halbmarathon unter extremer Hitze. Wie geht man als Läufer damit um? Doch damit nicht genug. Die wohl größte Herausforderung, ein Hindernislauf in London. Ich lade dich ein unser Interview zu verfolgen. Vielleicht packt auch dich die Lust mit dem Laufsport zu beginnen.